Barcamp Erfolgsstory

Aus gutem Grund habe ich das Barcamp für mehrere Bereiche innerhalb der Wanderbranche konzipiert und so treffen Redakteure, Blogger, Touristiker und Hersteller aufeinander. Daraus ergeben sich nicht nur grandiose Gespräche, sondern auch Kooperationen oder weitere Events. Ich war danach noch auf dem Bergfreunde Basecamp und traf alte Freunde wieder…

 

Beispiel Trekkingpark

Bevor die Story beginnt, hier das Ergebnis. Und nun stellen sie sich vor, das wäre ihre Story oder sie wären mit ihrer Marke / Produkten dabei. Der Trekkingpark ist nicht auf dem Barcamp entstanden, es geht um die Kooperationen.

  • Es gibt 3 Videos zum Trekkingpark, Diemel- und Uplandsteig
  • Jede Menge Bilder
  • Drohnenvideos und Bilder
  • Timelapse Aufnahmen
  • 2 Blogs
  • Mehrere Etappenberichte
  • Mehrere So-Me Beiträge
  • Redaktionelle Berichte
  • Wir besetzen ALLE wichtigen Keywords bei Google
  • Trekkingpark
  • Trekkingplätze NRW
  • Trekking NRW
  • Wandern NRW
  • Trekking Hessen
  • Trekkingplätze Hessen
  • Trekkingplätze Sauerland
  • Trekking Sauerland
  • Trekkingfrühstück
  • Aber auch Trekkingplätze mit den Verlinkungen zum Trekkingpark

Und nun viel Spaß bei der Story!

 

Unsere Gastgeber Willingen und Diemelsee haben gemeinsam den Trekkingpark entwickelt. Am Upland- und Diemelsteig sind dabei 9 Trekkingplätze entstanden und diese werden sehr gut angenommen.

Auf dem Barcamp entstanden so 2 Kooperationen. Zum einen mit Biggi und Flo von den Phototravellers. Diese wanderten die Steige ab und erstellten einen ausführlichen Bericht, tolle Bilder und zu jedem Steig ein Video. Ich war für Videos unterwegs, machte aber auch Timelapse, FAQs, Bilder und Berichte.

Was fehlt? Ein Produktpartner wäre aus meiner Sicht eine gute Ergänzung. Das müsste natürlich ein Partner sein, wo sich Synergien bilden lassen. Da wären wir dann bei Ausrüstung wie Zelte, Rucksäcke, Bekleidung und Gadgets. Vielleicht ergibt sich das ja noch.

Blog Phototravellers.de

Die Bilder wurden unter anderem für die Webseite und Presse genutzt. Die Videos findet man bei Youtube und ebenfalls auf der Webseite. Vor allem geht es dabei nicht nur um den Trekkingpark, sondern auch um die beiden Steige.

Das dient natürlich dazu, mit bildgewaltigen Eindrücken, die Trekkingfreunde für die Steige zu begeistern. Ich denke, das hat geklappt 😉 Wenn ihr nun Trekkingpark bei der Bildsuche eingebt, findet ihr die Bilder von Biggi und Flo.

Medien zur Ansicht

So sehen die Bilder aus und positionieren sich bei “Google Bilder”

Video

Blog Schöne-Aussicht.de

Ich bin natürlich in der Region deutlich tiefer verwurzelt und schon länger unterwegs. Ich war vorrangig für einen Vlog unterwegs, aber es entstand auch viel Material drum herum.

Hier einige Beispiele:

  • Video
  • Trekkingfrühstück
  • als Video und als Bericht
  • Zeltaufbau auf einer Holzplattform
  • Weitere Videos folgen

 

Es war zwar nicht meine direkte Aufgabe, aber für mich gehört es einfach dazu, dass meine Kunden ihr Geld wieder bekommen. Ich sorge daher immer für sehr hohe Suchmaschinenplatzierungn. Damit finden die Tekkingfreunde meine Beiträge mit den Informationen meiner Kunden.

Der Trekkingpark liegt in NRW und Hessen, sowie im Sauerland. Die Suchbegriffe drehen sich also um Trekkingplätze, Trekking, Trekkingpark, Hessen, NRW, Sauerland und die Steige.

Probiert es aus! Nehmt alle Kombinationen und sucht bei Google. Meine Seiten dominieren alle Suchbegriffe, bis auf Trekkingpark. Was aber daran liegt, dass ich mich da raushalte. Die Hauptseite muss eigenständig auf 1 sein.

Bonus: Ich stehe auch bei „Wandern NRW“ auf Platz 4 und kann noch mehr Besucher auf die Steige lenken. Außerdem ist mein Video in den Snippets und wird zusätzlich eingeblendet. Auch Keywords wie Trekkingfrühstück oder Trekking(plätze) Bayern bin ich ganz oben.

Dazu kommt, dass ich auch den erfolgreichsten Wanderkalender habe. Dort findet man ebenfalls die Langstreckenwanderer, die auch zur Zielgruppe bei den Trekkingplätzen gehören.

Ich habe auch eine Trekkingplatzgruppe aufgebaut, die schon gut läuft und wächst. Auch das sind Vorteile von uns Bloggern. Wir haben eine Fanbase, eigene Kanäle und können Berichte auch in anderen Gruppen posten.

Medien:

Jede Menge Bilder und das sind nur ein Teil von mir. Zusammen mit Flo seinen Bildern, können Andrew und Klaus vom Trekkingpark aus dem vollen schöpfen.

Videos:

Trekkingpark

Zeltaufbau Holzpodest

Trekkingfrühstück

Indirekte Vorteile:

Eine weitere Teilnehmerin des Barcamps, Bianca Gade von Lebedraussen, hat einen sehr ausführlichen Blogbeitrag zu Trekkingplätzen, wo auch der Trekkingpark dabei ist. Allerdings hat sie auch Berichte von ihren Trekkingabenteuern und spricht somit auch wieder andere Trekkingfreunde an.

Aber auch Trekkingtrails und weitere Blogger haben solche Listen und eigene Kanäle. Nicht selten kennen wir uns oder sind untereinander verbunden. Manche sind bei YT oder Instagram stark, andere bei FB, Twitter oder Podcasts.

Der Schwarm hat einfach seine Vorteile. Kein Blogger muss alles können, aber zusammen können wir eben doch alles.

 

Fazit:

Der Mehrwert für die Touristiker

Es ist nicht das eine Element, was zum Erfolg führt. Sondern die Gesamtkombination aus dem gewonnenen Material und der Marketingunterstützung. Flo und Biggi haben traumhafte Reichweiten im Blog, ich dominiere die Suchmaschinen in dem Bereich und zusammen haben wir doch recht vorteilhafte Berichte.

Die Touristiker können nun bei Bildern aus dem vollen schöpfen. Sei es das Bild vom Trekkingplatz, Luftaufnahmen, Timelapse oder Füllmaterial. Dazu kommen 4 Videos und die Blogberichte.

Und der Preis?

Ich kenne die Preise von den Phototravellers nicht. Aber einer Sache bin ich mir sicher, dass wir zusammen deutlich weniger kosten als eine Agentur. Aber eine Agentur könnte diese Gesamtportfolio nicht einmal ansatzweise abdecken und hat auch nicht die Reichweiten und Verbindungen in die jeweiligen Zielgruppen. Bei denen heisst es dann meistens: Werbung buchen oder So-Me Kampagnen starten.

 

Jetzt mal ehrlich…

Was hat die letzte Werbung in einer Zeitschrift gekostet? Was eine Fotosession? Ein Video? Luftbildaufnahmen? Google Anzeigen? SEO Strategie? So-Me Kampagne?

Ist eine Zusammenarbeit mit Bloggern nicht doch günstiger und effektiver?

 

Auf zum Hiking Barcamp